Junior Ranger Rügen

Junior Ranger Plus

In den nächsten Jahren möchten wir gern Junior-Ranger-Plus Gruppen aufbauen. Bist du interessiert, dem Ranger bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und ihm, egal ob beim Monitoring, bei der Landschaftspflege oder dem Bau eines Insektenhotels, zur Hand zu gehen?

Wenn du mindestens 10 Jahre alt bist und einmal im Monat an einem Samstag mit zum Einsatz kommst, melde Dich bei der unten stehenden Telefonnummer an.

Die "MACHER"

Steffen Sprenger

Umweltbildung ist für mich, Kindern und Jugendlichen die heimische Natur durch Spiel, Spaß und eigene Erfahrung näher zu bringen. Interesse und Verständnis auch für das „Kleine“ zu wecken.

Begleitet wird von mir das Haselmausprojekt „Die Haselmaus kommt ganz groß raus“ und das Junior Ranger Plus-Projekt und das eine oder andere reift noch im Kopf.

 

Stefanie Dobelstein

Ich arbeite in der Umweltbildung, weil ich Kinder und Jugendliche für die Natur begeistern möchte.

Bei der Umweltbildung steht für mich, neben der Vermittlung von Wissen, die Freude an der Natur und in der Gruppe im Vordergrund. Aus diesem Grund
werden wir gemeinsam spielerisch die Natur erkunden.

Ich möchte damit erreichen, dass Kinder und Jugendliche das eigene Verhalten und ihren Lebensstil kritisch hinterfragen und sich für Umwelt und Naturschutz einsetzen.

Für unsere jungen Leute an den Regionalschulen bieten wir darüber hinaus Projekte zu verschiedenen Themen an:

Bewerbt euch doch mit eurer Klasse auf eines der Projekte oder fragt einfach nach einer freiwilligen Mitarbeit als Junior-Ranger-Plus bei uns.

Stefanie Dobelstein

Telefon: 038301 / 882932

E-Mail: s.dobelstein@suedostruegen.mvnet.de